Aktuelle Informationen (Objekte, Recht, Technik etc.)

Umstellung Gasversorgung

Die Versorger in der Region werden in den kommenden Jahren die Gasversorgung von L-Gas auf H-Gas umstellen. Hierzu ist eine Veränderung an allen Geräten (Heizung, Therme, Gasherd, Gasöfen, Gaskamine etc.) notwendig. Diese Umstellung erfolgt durch den Netzbetreiber, ohne dass dem Verbraucher hierfür Kosten gesondert in Rechnung gestellt werden (die Kosten werden über eine Umlage in die Gasabarechnung aufgenommen).
Sollten Sie ein kostenpflichtiges Angebot zur Umrüstung erhalten, handelt es sich um einen Betrugsversuch!
Für zentrale Anlagen ist die Hausverwaltung ihr Ansprechpartner, bei dezentralen Anlagen in den Wohnungen wird der Netzbetreiber auf Sie zukommen.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://rng.de/

Neuregelung Berufszulassung

Nach langer Diskussion ist vom Bundestag und Bundesrat eine Neuregelung für „Wohnimmobilienverwalter“, d. h. Verwalter von Miet- und Wohnungseigentumsobjekten beschlossen worden. Der von den Berufsverbänden geforderte Sachkundenachweis wurde nicht ins Gesetz aufgenommen. Der neue § 34 c Gewerbeordnung sieht lediglich eine Fortbildungspflicht von 20 Stunden iinnerhalb von drei Jahren vor. Die Einzelheiten müssen noch per Rechtsverordnung geregelt werden. Die Neuregelung tritt im Herbst 2018 in kraft. Als IVD Mitglied gilt für uns bereits heute die Fortbildungspflicht. Unsere Mitarbeiter nutzen die Angebote verschiedener Verbände und Organisationen um sich immer "up to date" zu halten.

Urlaubszeit

Die Urlaubszeit steht vor der Tür. Selbstverständlich sind wir auch während der Ferien wie gewohnt für Sie da.

Aber wie sieht es mit Ihrer Wohnung aus? Haben Sie Vorbereitungen für Ihre Abwesenheit getroffen?

Gibt es Jemanden, der regelmässig den Briefkasten leert? Ist die Zeitung abbestellt? Bitte denken Sie auch daran, dass für Notfälle (z.B. Rohrbruch) der Zugang zu Ihrer Wohnung sichergestellt werden muss. Hinterlegen Sie einen Wohnungsschlüssel bei Nachbarn, Freunden oder Verwandten und informieren Sie die Hausverwaltung entsprechend.

Bitte denken Sie bei Abreise daran alle Fenster und Türen zu (ver-) schließen, alle Geräte auszuschalten und ggf. das Wasser abzustellen um Einbrüche und Schäden zu vermeiden.

Wir bilden aus

Als qualifiziertes Immobilienunternehmen bilden wir Nachwuchs für die Branche aus (Immobilienkauffrau/ Immobilienkaufmann).

Das Berwerbungsverfahren für 2017 ist abgeschlossen, leider können wir keine Bewerbungen mehr annehmen. Bitte senden Sie uns keine Bewerbungsunterlagen mehr zu.

Unitymedia stellt analoge Programmverbreitung ein

Bis Ende Juni wird die analoge Verbreitung von Fernsehprogrammen im Kabelnetz von Unitymedia eingestellt.
Sofern Sie bereits einen Digitalreceiver (DVB-C) nutzen oder Ihr Flachbildfernseher mit diesem ausgestattet ist, müssen Sie nichts unternehmen. Bei älteren Geräten muss zukünftig ein zusätzlicher Digitalreceiver zwischengeschaltet werden, um weiter Fernsehen zu können. Diesen erhalten Sie direkt bei Unitymedia oder im Fachhandel.
(Umstellung südliches NRW 20.06.2017)

Angebote auf IVD24Immobilien.de

Sie finden unsere Mietangebote ab sofort auf dem neuen Portal www.IVD24Immobilien.de, dem Portal des Immobilienverband Deutschland IVD. 

Rauchwarnmelder

Seit dem 01.01.2017 gilt die Rauchwarnmelderpflicht auch für Wohnungen in Bestandsobjekten. Dies bedeutet, dass seit Anfang des Jahres alle Wohnungen gemäß Landesbauordnung mit Rauchwarnmeldern ausgestattet sein müssen. Für die Ausstattung ist der Eigentümer/ Vermieter der Wohnung zuständig, die jährliche Wartung liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers/ Mieters.

Kontaktieren Sie uns

Füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden. Oder rufen Sie uns an: +49 221 3502920, 02264 40166+49 221 3502920, 02264 40166

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 Hausverwalter.Immo (PPA Immobilien GmbH/ K + N Hausverwaltungs- GmbH) Köln, Marienheide

Anrufen

E-Mail